21.08.2017  
 
     

  
  Home  

  Dienstleistungen  

  Kontakt  




 

Home



Warum Sonnenenergie

Die Solarenergie ist eine der umweltfreundlichsten Energien überhaupt.
Die Solarenergie ist kostenlos.


Die Sonne scheint Täglich und liefert innerhalb einer Stunde soviel
Energie wie die gesamte Menschheit in einem Jahr verbraucht




Das potential der Solarenergie wird zum heutigen Zeitpunkt noch gar nicht richtig wahrgenommen. Momentan wird nur ein Bruchteil des enormen Potentials genutzt.



Einsatzgebiet

Thermische Sonnenkollektoren

Thermische Sonnenkollektoren werden zur Erzeugung von Wärme eingesetzt. Der Einsatzbereich liegt bei der Warmwasseraufbereitung, bei der Heizungsunterstützung, bei der Schwimmbadwassererwärmung und wird zum Teil für Prozesswärme in der Industrie verwendet. In Zukunft wird der Einsatz von Sonnenkollektoren bei der Kühlung vom Gebäuden unumgänglich sein.
Es wird unter folgenden Kollektorarten unterschieden:


Fachkollektoren

Flachkollektoren ähneln bei der Dachintegration (Montage auf der Ziegellattung anstelle von Dachziegeln) einem Dachfenster. Mit Flachkollektoren werden natürlich auch bei Flachdachinstallationen ausgeführt und können mittels spezieller Unterkonstruktion auch im Hang (Feldmontage) montiert werden.


Röhrenkollektoren

Röhrenkollektoren können hingegen nicht als Dachintegration eingesetzt werden. Die Röhrenkollektoren werden beim Schrägdach einfach über die Ziegel (oder andere Dachhaut) montiert. Röhrenkollektoren könne natürlich auch bei Flachdachinstallationen eingesetzt oder mittels spezieller Unterkonstruktion auch im Hang (Feldmontage) montiert werden. Röhrenkollektoren weisen gegenüber den Flachkollektoren einen höheren Ertrag auf (grössere Leistung) kosten aber dementsprechend mehr.


Zubehör

Zu einer Solaranlage gehört nicht nur der Kollektor, es sind auch andere Anlagekomponenten nötig.
Der Wärmetransport wird mittels Kompaktleitungen ausgeführt (Rohr an Rohrsystem inkl. Fühlerkabel, vorisoliert). Im Weiteren sind Armaturengruppe, Expansion und Solarsteuergerät in einer Solaranlage anzutreffen.
Die Speicherung der Wärme findet bei der Warmwasseraufbereitung mittels eines Wassererwärmers (Boiler) und bei der heizungsunterstützenden Anlage in einem Speicher statt.


Photovoltaikanlage - PV

Eine Photovoltaikanlage wird zur Erzeugung von Strom eingesetzt.
Die Photovoltaikanlage besteht aus zwei Kernpunkten. Einerseits aus dem Generator (Photovoltailfeld) und anderseits aus dem Wechselrichter, aus dem der erzeugte Gleichstrom zu Wechselstrom (Steckdose) umgewandelt wird.

PV-Anlagen können sowohl als Dachintegration, als Dachaufbau oder im Feld installiert werden. Der erzeugte Strom wird, in der Regel, ins Netz eingespeist.
Die Vergütung für solche „sauberen Strom“ ist unterschiedlich und muss beim dem örtlichen Energieversorgen angefragt werden.



Gebäudethermografie

Bei der Gebäudethermografie werden die energetischen Schwachpunkte an Gebäuden aufgezeigt. Diese Technologie stammt ursprünglich aus dem militärischen Bereich und ist hoch präzise.
Mittels spezieller Kamera wird eine Gebäudefassade aufgenommen und somit die Wärme- (Kälte) brücken sichtbar gemacht.
 






    
Seite Drucken  E-Mail  Home
PECSO  Energy Consulting & Solutions  Pino  Pacifico , Haltenstrasse 21 , 6318 Walchwil , Tel.: 041 790 81 93 , Mobil: 078 935 12 86 E-Mail
KEAS CMSystem  Hosting by about-x.ch © 2009-15 by PECSO